Wissensdatenbank
Sie befinden sich hier: Sportarten | Indoor Cycling (Einführung)

Indoor Cycling (Einführung)
Spinning Radfahren auf der Straße kennen und können auch viele Menschen.
Die meisten radeln auch regelmäßig, sei es aus Spaß an der Bewegung in der frischen Luft, aus Freude an der Natur oder aus privaten bzw. beruflichen Notwendigkeiten.

Aber immer auch zum Trainieren der Kondition bis hin zu sportlichen Höchstleistungen. über den gesundheitlichen Wert des Radfahrens gibt es wohl kaum Zweifel. Genauso ermöglicht das Indoor-Cycling - Radfahren im Hause - die gesundheitlichen und sportlichen Vorzüge des Radfahrens in anderer Form zu nutzen.


Das betrifft den aktiven Straßenfahrer, der mit Indoor-Cycling "gut über den Winter" kommen will (hier ist es vor allem die altbekannte "Rolle") sowie den aktiven Teilnehmer in den Sport- und Gesundheitscentern, wo das Indoor-Bike als liebstes "Cardio-Gerät" (Herz/Kreislauf-Training) entdeckt wurde.


Diesem Artikel untergeordnete Artikel:


Weitere Artikel in dieser Kategorie:


Zurück zur Übersicht
© 2016 by Prämotion - Sportmedizinische Contents & Consulting - Alle Rechte vorbehalten