Wissensdatenbank
Sie befinden sich hier: Sportphysiotherapie | Sportphysiotherapie (Einführung) | Sportmedizin | Prophylaxe von Sportverletzungen

Prophylaxe von Sportverletzungen

Wichtig zur Prophylaxe von Sportverletzungen ist die Kenntnis der Ursachen
Ursachen von Sportverletzungen teilen sich auf in:

1. Vom Sportler zu verantwortende (subjektive) Ursachen:
- Ungenügendes Training
- Falsche Technik
- Mangelhaftes Aufwärmen
- Regelverstöße, Disziplinlosigkeit
- Mangelhafte Kenntnisse der Risiken - unüberlegtes Handeln, Doping
- Übermüdung oder Überlastung - mangelhafte Erholung
- Infekte Nicht auskurierte Verletzungen - unzureichende Rehabilitation
- Mangelhafte sportmedizinische Betreuung

2. Objektive Ursachen (von äußeren Einflüssen verursacht)

- Mängel an Ausrüstung, Schutzbekleidung, Sportgeräten, Sportstätten
- Wetterfaktoren (Nässe, Kälte, Hitze)
- Unzulänglichkeit von Gegner oder Partner
- Organisatorische Mängel in Tramings- und Wettkampfgestaltung
- schlechtes Regelwerk
- Falscher Trainingsaufbau





Weitere Artikel in dieser Kategorie:


Zurück zur Übersicht
© 2016 by Prämotion - Sportmedizinische Contents & Consulting - Alle Rechte vorbehalten