Wissensdatenbank
Sie befinden sich hier: Sportphysiotherapie | Sportphysiotherapie (Einführung) | Sportmedizin | Literatur zu diesem Thema

Literatur zu diesem Thema

GOTS-Manual Sporttraumatologie Von d. Gesellsch. f. Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) Sporttraumatologie :Beat Hintermann u. Bernhard Segesser Martin Engelhardt HUBER, BERN ( 1997) ISBN 345682792X


Beschreibung: Sporttreiben birgt stets auch das Risiko der Fehlbelastung und Verletzung in sich. Deshalb hat sich die Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin (GOTS) zum Ziel gesetzt, mit diesem von ihr angeregten Manual den Ärzten, Trainern, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten und Athleten die aktuellen Erkenntnisse der Sporttraumatologie kompetent und umfassend näherzubringen. Das Lehrbuch ist in sechs Kapitel gegliedert: - Ätiologie und Epidemiologie von Sportverletzungen und Fehlbelastungen - Diagnostische Verfahren - Sportverletzungen und Fehlbelastungsfolgen einzelner Körperregionen - Sporttraumatologische Probleme verschiedener Altersstufen - Sportartspezifische Traumatologie - Begleitmaßnahmen Kern des Buches ist das Kapitel 'Sportartspezifische Traumatologie': Über vierzig Sportarten werden bezüglich Epidemiologie, typischer Sportverletzungen und deren Prophylaxe dargestellt.

Sportverletzungen
Theorie und Praxis

von Feuerstake, Georg URBAN & FISCHER (1997) ISBN 343711171

Beschreibung: Umfassend und auch für Nicht-Mediziner verständlich werden in diesem reich bebilderten Werk alle wesentlichen Sportverletzungen beschrieben. Die aufgeführten therapeutischen Maßnahmen umfassen sowohl die Sofortbehandlung durch Arzt und Physiotherapeut, als auch längerfristige Behandlungsrichtlinien für Krankengymnasten oder Physiotherapeuten.

Sportverletzungen, was tun?
Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

von Haaker, Rolf SPRINGER, BERLIN (1998) ISBN 3540586709

Beschreibung: Der Inhalt dieses Lehrbuchkompendiums orientiert sich in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage noch enger als bisher an der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Unterrichtsfach 'Sportmedizin' an den Physiotherapieschulen. Die Inhaltsschwerpunkte liegen - bewußt praxisnah - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen Gesamtüberblick über die speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten. Die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt. In der Neuauflage finden die Leser eine Reihe verbesserter Abbildungen, völlig überarbeitete Kapitel zu den Themen 'Schulter' und 'Knie' und einen ergänzten Abschnitt über die Sportart Golf.

Sportverletzungen und Sportschäden
Entstehungsmechanismen, Diagnostik, präklinische und klinische Behandlung

von Wilhelm Hartel THIEME, STUTTGART; ENKE (1994) ISBN 3432256817

Beschreibung:
1. Sportverletzungen und Sportschäden im Bereich des Schädels
2. Sportverletzungen und Sportschäden der oberen Extremität
3. Sportverletzungen des Thorax
4. Sportverletzungen des Abdomens
5. Sportverletzungen und Sportschäden der Wirbelsäule, des Rückenmarks und der peripheren Nerven 6. Sportverletzungen der unteren Extremität

Sportverletzungen und Überlastungsschäden
Prävention, Therapie, Rehabilitation

von Renström, Per DEUTSCHER ÄRZTE-VERLAG (1997)ISBN 3769103068

Handbuch Sporttraumatologie, Sportorthopädie
Funktionelle Anatomie, Diagnostik, Therapie

von Jürgen Voll HÜTHIG MEDIZINVERLAGE; BARTH, LEIPZIG | 1995 ISBN 3335003837

Beschreibung: Sportverletzungen und Sportschäden kommen nicht von ungefähr. Ursache sind oft Funktionsstörungen im Bewegungsablauf, die zur übermäßigen Belastung der betroffeenen Körperstrukturen führen. Der Autor stellt den Zusammenhang zwischen funktioneller Anatomie, Bewegungsablauf, Fehlhaltung und Verletzungshergang anschaulich dar und gibt praxisbezogene Therapieempfehlungen. Beiträge zu Doping, psychologischen Fragen und Rehabilitation runden das Buch ab, das Leistungs- und Breitensport gleichermaßen berücksichtigt.

Aufbautraining nach Sportverletzungen
Muskuläres Aufbautraining nach Knieverletzungen, Fußverletzungen und Muskelverletzungen

von Ehrich, Dieter PHILIPPKA-VERLAG (1992) ISBN 3922067573

Operative Therapie von Muskelverletzungen
Sonographische, kernspintomographische, biomechanische und morphologische Untersuchungen

von Mellerowicz, Holger SPRINGER, BERLIN | 1996 ISBN 3540612270

Beschreibung: In Praxis und Sportambulanz wird eine Zunahme der Sportverletzungen, insbesondere auch der Muskelverletzungen konstatiert. Bisherige Veröffentlichungen befassen sich vor allem empirisch mit den verschiedenen konservativen, physikalischen und krankengymnastischen Verfahren bei Muskelverletzungen. In experimentellen Untersuchungen fanden die häufigen Muskelrupturen und deren Behandlung bisher wenig Beachtung. Dies ist die erste Untersuchung verschiedener operativer Verfahren bei der Behandlung von Muskelrupturen, die darüber hinaus am Modell einer standardisierten Muskelverletzung den Stellenwert der aktuellen diagnostischen Methoden im Verlauf des Heilungsprozesses beurteilt.





Weitere Artikel in dieser Kategorie:


Zurück zur Übersicht
© 2016 by Prämotion - Sportmedizinische Contents & Consulting - Alle Rechte vorbehalten